Konfetti-Alltag

Kein Konfetti-Tag ist wie der andere, aber hier wollen wir einen Einblick in die Tages- und Wochenstruktur eines Konfetti-Alltags geben:

Wir betreuen die Konfettis von 7:45 Uhr bis 16 Uhr und das von Montag bis Freitag. Die Bringzeit endet um 9 Uhr, an Ausflugstagen/Waldtagen um 8:50 Uhr. Bei Bedarf können die Öffnungszeiten angepasst werden.

Mindestens zweimal pro Woche treffen wir uns zu Beginn des Tages im Morgenkreis. Wir gehen wöchentlich in die Turnhalle einer nahegelegen Schule und es findet derzeit ein Capoeira Kurs statt. Zudem kommt eine Musikpädagogin einmal die Woche zu uns in den Kinderladen.
Je nach Lage (Wetter/Covid) findet das Angebot im Park statt.

Freitags kochen die Konfettis zusammen mit den Erzieher*innen. Und ab und zu besuchen wir den Mittwochsmarkt am Winterfeldplatz.

14-tägig begeben wir uns gleich morgens mit wetterfester Kleidung und Frühstücksrucksack in den Wald. (Findet derzeit nicht statt)

Wald

Ein besonders schönes Ritual sind die Frühstücksbesuche in den Familien und auch das „Elterncafe“, welches alle zwei Monate am Nachmittag stattfindet, ist sehr beliebt. (Findet derzeit nicht oder eingeschränkt statt)

Vor dem Abholen nach dem Mittagsschlaf (im „Schlafi“) und der Ruhezeit (CD hören, Bücher vorlesen, kneten etc. im anderen Spielraum) gibt es noch einen kleinen Nachmittags-Snack.